Dr. med. Jens Kohfahl
Facharzt für Allgemeinmedizin - Hausärztliche Versorgung
   
Tel: 
Fax:
eMail: 
04721 - 5727 0
04721 - 5727 57
praxis@dr-kohfahl.de
Betriebs- / Notfall- / Sportmedizin
Tauchmedizin (GTÜM)
Reisemedizin (CRM)
   
Strichweg 78,
27472 Cuxhaven
 
 
   
Aktuelles & Wissenswertes
 


Seekrankheit

Ein scopolaminhaltiges Nasenspray scheint schnell, sicher und ohne wesentliche Nebenwirkungen bei der Bewegungskrankheit (Seekrankheit) zu helfen.

Ein Abstract der Untersuchungen von Simmons et al. in englischer Sprache findet sich unter  www.ingentaconnect.com/...

Derzeit gibt es dieses Nasenspray nicht als Fertigarzneimittel. Es existiert jedoch eine Rezeptur, die vom Apotheker hergestellt werden kann.
 


Kann Kälte töten? von Dr. Jens Kohfahl

Beim Sturz in kaltes Wasser lassen sich 4 Stadien unterscheiden, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten nach dem Unfall zum Tode führen können. Entscheidend sind aber die ersten beiden, die mit hoher Wahrscheinlichkeit unmittelbar Ertrinken nach sich ziehen können (wenn keine "wasserdichte" Schutzbekleidung getragen wird [...]  kompletten Artikel downloaden
 


Möglichkeiten des Überlebens nach Sturz ins (kalte) Wasser von Dr. Jens Kohfahl

Die größten Gefahren nach versehentlichem Sturz in kaltes Wasser (Immersionsunfall) sind: 1. unmittelbares Ertrinken, 2. die Unterkühlung und 3. ein Kreislaufzusammenbruch vor, während und nach der Rettung. [...]
kompletten Artikel downloaden
 


Rettungswesten sind nutzlos... (solange sie nicht getragen werden!)
von Dr. Jens Kohfahl

In der englischen Segelzeitschrift "Yachting Monthly" (April 2010)  findet sich der nachfolgende ins Deutsche übersetzte Artikel, in dem auf die besondere Bedeutung einer korrekt angelegten Rettungsweste hingewiesen wird, um die Überlebenschancen beim Sturz in kaltes Wasser zu erhöhen
 


Sicheres Arbeiten im Mast - Gefahren des Hängetraumas von Dr. Jens Kohfahl

Der tödliche Unfall einer Seglerin, die während der Arbeit im Mast einer Segelyacht auf See infolge Bewusstlosigkeit rückwärts aus dem Bootsmannsstuhl rutschte, dabei ins Wasser fiel und nicht mehr gerettet werden konnte, offenbart auf tragische Weise verschiedene Gefahrenschwerpunkte, die man bei dieser Tätigkeit berücksichtigen muss [...]  kompletten Artikel downloaden
 


Überleben im Seenotfall

Das Überleben im Falle einer Seenotsituation hängt vom schnellen und richtigen Handeln aller Beteiligten ab. Hier einige wichtige Auszüge dazu aus dem Buch "Essentials of Sea Survival" von Golden/Tipton.
 


"Mann über Bord" - was tun? von Dr. Jens Kohfahl

Eine Anweisung zur "Ersten Hilfe" und zu Wiederbelebungsmaßnahmen, sowie eine Erläuterung der Sektorensuche (siehe auch Bild)

Von Rogier Boshier findet sich eine ausführliche Abhandlung über das Problem "Mann-über-Bord" unter dem Titel "Man Overboard: Survivor Stories and Prevention" unter
http://adventure.howstuffworks.com/fall-overboard3.htm

sowie weitere Informationen zum Thema "Mann-über-Bord", Rettungsmittel und weitere Erfahrungsberichte unter
http://www.wearalifejacket.com/walcEn/drowning_research01En.html
 


Die Seekrankheit von Dr. Jens Kohfahl

Die Seekrankheit oder Bewegungskrankheit ist ein altes Problem der Seefahrer und in neuerer Zeit auch für die Menschen, die sich in der Luft oder im Weltraum bewegen. 9 von 10 Personen geben an, dass sie zu irgendeinem Zeitpunkt ihres Lebens eine gewisse Form der Bewegungskrankheit verspürt haben.

Sie können den kompletten Artikel als PDF downloaden.
Die Symptome: Symptome in Abhängigkeit vom Schweregrad


Ein sehr lesenwerter Beitrag zum Thema Seekrankheit, allerdings in englischer Sprache, von Lynne Chave, findet sich unter:
www.seasickness.co.uk
 


Mittel gegen Seekrankheit

"Seasickness remedies", von Professor Noel Dilly, aus: "Adlard Coles" Heavy Weather Sailing, 6th edition 2008  kompletten Artikel downloaden
 


Funkärztliche Beratung

Informationen zur funkärztlichen Beratung finden Sie unter:
http://www.deutsche-flagge.de/de/medizin/funkaerztliche-beratung

Die Abwicklung eines Medico - Gesprächs erfolgt unter:
http://www.medico-cuxhaven.de
 


Seenotfälle / Havarien

Publikationen der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchungen mit Unfallberichten und Sicherheitsempfehlungen:
http://www.bsu-bund.de/...


Ferner:
Ein Bericht über eine Schiffskollision und den Lehren, die daraus zu ziehen sind

Die britische Untersuchungsbehörde für Seeunfälle (Marine Accident Investigation Branch, MAIB) führt Untersuchungen und Ermittlungen bei jeder Art von Seeunfällen durch, weltweit wenn englische Schiffe betroffen sind oder wenn sich der Unfall in englischen Hoheitsgewässern ereignet hat. Die aktuellen Untersuchungsberichte in englischer Sprache findet man unter:
http://www.maib.gov.uk/publications/index.cfm


Sowie:
The Human Element - a guide to human behaviour in the shipping industry

Dieser sehr ausführliche Bericht der "Maritime and Coastguard Agency" liefert eine umfassende Darstellung zum "Human Factor" bei Schiffsunglücken.
Auch der Yachtskipper kann viel für sich daraus entnehmen!
Artikel downloaden (PDF)
 


Schiffsunglücke und menschliches Versagen

Eigene Publikationen über dieses Thema:

Schiffsunglcke und menschliches Versagen (Teil 1)

Schiffsunglcke und menschliches Versagen (Teil 2)
Wie reagieren wir in Katastrophensituationen?

Schiffsunglcke und menschliches Versagen (Teil 3)
Mann-über Bord: Ein Tatsachenbericht
 


Literatur:
     
    Medizin auf See (Kohfahl)
3. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Delius-Klasing Verlag (2014)
ISBN: 978-3-88412-488-8

Buchrezension ansehen (PDF)
     
    The Handbook of Survival at Sea (Beeson)
Endurance and Fitness, Emergency Procedures, Survival Techniques

Lewis International (1st ed. 2003)
ISBN: 1-930983-21-2
     
    RYA Sea Survival Handbook (Colwell)
The RYA's Complete Guide to Survival at Sea

The Royal Yachting Association (1st ed. 2008)
ISBN: 978-1-905104-31-4
     
    Sea Survival Manual (Howorth)


Adlard Coles Nautical (2005)
ISBN: 0-7136-7052-5
     
    The Captain's Guide to Liferaft Survival (Cargal)
If you are already in a liferaft do the following in this order

Sheridan House (1st ed. 1990)
ISBN: 0-924486-00-7
     
    The Grab Bag Book (Howorth)
Your Ultimate Guide to Liferaft Survival

Adlard Coles Nautical (1st ed. 2002)
ISBN: 0-7136-6221-2

 



Fehlt Ihnen was?

Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie uns eine eMail oder rufen Sie uns einfach an.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Praxisteam.

 

Letzte Aktualisierung dieses Dokuments: 15.10.2019

Dr. Kohfahl ist seit dem 01.11.1983 in Deutschland approbierter Arzt
Zustandige Ärztekammer: Ärztekammer Niedersachsen
Zustndige Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen
Es gilt die Berufsordnung der Ärztekammer Niedersachsen

© 2002 - Konzept, Realisation & Betreuung von SCREENPLUS+